Erstausstattung – Teil 1

Leano ist nun schon 20 Wochen bei uns und schon in den ersten Tagen hat sich deutlich herauskristallisiert was wir wirklich für die Erstausstattung gebraucht haben und was wir kaum genutzt haben. Heute möchte ich euch meine Favoriten vorstellen und vielleicht helfen sie euch bei eurer Auswahl, wenn ihr gerade die Ausstattung für euer Baby plant.

  1. Bodys

Wickelbody’s brauch man wirklich in „Massen“. Sie sind super praktisch und wir ziehen sie immer unter das eigentliche Outfit von unserem Babyboy. Wir mussten am Anfang sogar Body’s in Größe 50 nachkaufen, also ihr könnt wirklich viele davon gebrauchen.

2.  Nestchen

Unser Nestchen ist jeden Tag in Gebrauch und wir nehmen es einfach überall mit hin. Im Urlaub hatten wir kein Beistellbett und somit konnte Leano bei uns in der Mitte, in seinem Nestchen schlafen. Auf der Couch schläft er in seinem Nestchen, in seinem Beistellbett, wenn wir unterwegs sind, nehmen wir es mit. Es ist einfach super praktisch und der Kleine fühlt sich total geborgen.

IMG_3614

3. Beistellbett

Wie ich schon erwähnt habe, besitzen wir auch ein Beistellbett, welches wir nicht mehr missen möchten. Leano schläft bei uns im Schlafzimmer, in seinem Beistellbett und zum Stillen muss ich ihn dann einfach nur zu mir ins Bett nehmen. Er schläft super darin und es erleichtert das Stillen in der Nacht.

4. Windeleimer

Unseren Windeleimer haben wir von Amazon. Ich habe ihn euch natürlich auch verlinkt, da er wirklich ein absolutes Must Have bei der Erstausstattung ist. Er gibt keine Gerüche der Windeln ab und sieht dazu noch stylisch aus.

5. Nachtlicht

Wir haben ein Nachtlicht von Amazon. Man kann sowohl kaltes als auch warmes Licht einstellen und es ist per Touch zu bedienen, dadurch ist es super praktisch in der Nacht. Vor allem beim Stillen nutze ich das Licht und schaffe dadurch eine gemütliche Atmosphäre.

6. Stillkissen

Unser Stillkissen von Theraline hat mich schon in der Schwangerschaft zum schlafen begleitet und auch als unser kleiner Schatz geboren wurde, war es immer unser täglicher Begleiter. Man kann es sowohl zum Stillen nutzen, als auch zusammengelegt als Bettchen für den Kleinen. Leano hat es geliebt auf der Couch in seinem Stillkissen zu liegen.

7. Mobile

Leano liebt sein Mobile und beobachtet die Figuren ganz gespannt. Als kleiner Tipp: Kauft ein Mobile, welches mit Musik hinterlegt ist

8. Hochstuhl mit Newborn Aufsatz

Unser Stokke Hochstuhl begleitet uns jeden Tag. Ob im Bad, während ich mich fertig mache, in der Küche ,während wir kochen oder am Esstisch ,während wir essen. Er ist super praktisch und wir können ihn aufgrund der mitwachsenden Funktion noch viele weitere Jahre nutzen.

NINX5445

9. Baby Björn Wippe

Die Baby Björn Wippe ist auch täglich in Gebrauch. Mit dem Spielaufsatz hat Leano seinen Spaß und man kann sie auch ohne Probleme in jeden Raum stellen.

10. Stubenwagen

In den ersten 10 Wochen hat Leano sehr oft bei uns im Wohnzimmer in seinem Stubenwagen geschlafen. Er konnte dort stundenlang seelenruhig schlafen.

Werbeanzeigen

Babyshower – It’s a boy

Processed with VSCO with a6 preset

am 27. Mai habe ich für meine Sarah eine Babyshowerparty geplant. Mit Hilfe von allen Gästen war es ein voller Erfolg und hat soviel Spaß gemacht. Jeder hat etwas leckeres zu Essen mitgebracht und wir haben natürlich vorher alles schön dekoriert. Da es ein Babyboy wird, haben wir alles in den Farben Weiß, Babyblau und Mint gehalten. 

IMG_9064.jpg

Eine Freundin hatte so eine tolle Idee und hat selber ein Gästebuch gebastelt. Das ist ein super schönes Andenken, welches man zum Beispiel im zukünftigen Babyzimmer platzieren kann.

IMG_9069

Diese wunderschöne Babyshowertorte haben wir  anfertigen lassen. Sie war so lecker und eigentlich viel zu schön um sie zu essen.

IMG_9068

Eine weitere tolle Idee, ist dieser Blumenstrauß, auf dem die kleinen Babysöckchen, Rosen darstellen sollen. 

IMG_9048

Die kleinen Tüten, welche mit Popcorn gefüllt waren, habe ich einfach selber gebastelt. Dafür braucht ihr nur Popcorn, Packpapier, einen Edding, kleine Tüten und Geschenkband .

IMG_9100

Spiele 

Wir haben uns für 3 Spiele entschieden. Das erste Spiel war die sogenannte Tipp-Karte. Dabei schätzen die Gäste den Namen des Baby’s und noch weitere Punkte. Natürlich habe ich für euch auch ein Bild von der Tipp Karte gemacht. Der Gewinner bekommt dann ein kleines Geschenk, welches jetzt bei der werdenden Mama wartet. 

IMG_9105

Das Geschenk für den Gewinner : 

image2

Bei dem zweiten Spiel musste die werdende Mama mit verbundenen Augen Babyutensilien erraten. Man hat sofort gemerkt, dass sie sich schon mit allem beschäftigt hat, da sie so schnell alles erraten hat. Das letzte Spiel war dann das “Blinde Wickeln“. Den Gästen wurden die Augen verbunden und dann mussten sie so eine Baby Born wickeln. Ich hatte zum Glück noch meine alte Baby Born. Sie war damals mein Ein und Alles und ich liebte es mit meiner Puppe zu spielen. 

IMG_9070

Um noch einmal die wichtigsten Dinge zusammenzufassen, habe ich euch eine Checkliste erstellt. 

Checkliste Babyshower

  • Dekoration: Luftballons, Pompons, Teller und Becher in einheitlichen Farben, Servietten, Girlanden, Blumen, Tischdecke, Tischdeko
  • Kamera plus Fotozubehör
  • Kleine Gastgeschenke und Gewinne für die Spiele
  • Zubehör für die Spiele (beispielsweise: Windeln, Baby
  • Essen und Trinken Planen
  • Candy Bar
  • Torte
  • für die richtige Musik sorgen und eine tolle Playlist erstellen

Aufgabencheckliste

  • Man sollte sich erst einmal festlegen, ob die Party eine Überraschung werden soll, oder ob die Freundin davon Bescheid wissen soll
  • Gästeliste: Wer soll alles eingeladen werden? Am besten man organisiert alles über eine Whats App Gruppe
  • Den richtigen Termin festlegen
  • Wo soll die Party stattfinden?
  • Mit den Gästen absprechen, wer was mitbringen möchte und somit das Essen und die Getränke planen
  • Spiele planen
  • Utensilien für die Spiele besorgen 

 

heart_icon-icons.com_50374

Love,  eure Nadine