Hotel Review Majestic Colonial Punta Cana Teil 1

Hello Lovely’s  <3

IMG_3713

Endlich melde ich mich wieder zurück. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich mit meinem Freund zwei Wochen im Urlaub. Wir sind in die Karibik geflogen und waren dort im wunderschönen Punta Cana. Ich wollte euch heute ein paar Bilder von dem Hotel zeigen und euch berichten, wie es mir dort gefallen hat. In dem ersten Teil zeige ich euch unser Hotelzimmer und berichte über das Essen. Im zweiten Teil folgt dann ein Bericht mit Bildern vom Strand und unseren Ausflügen.

Unser Hotel hieß Majestic Colonial Punta Cana: Ich verlinke es euch hier:http://www.majesticcolonialresort.com

Wir sind ca. um 13.00 Uhr Ortszeit in dem Hotel angekommen und wurden gleich von unserem Butler empfangen. Mein Freund hat die Clubedition dazugebucht und Oh mein Gott, es war so unglaublich. In dem Hotel gab es einen seperaten Bereich und dort hatten wir unseren privaten Check in. Unser Empfang begann mit Champagner und kleinen Snacks. Unser Butler hieß Huan Carlos und er war soooooooooo cool. Als wir dann in unserem Zimmer kamen, waren wir überwältigt, es war so schön, da wir genau in der Mitte vom Zimmer, neben dem Bett einen Jacuzzi hatten.

IMG_8181

Der Jacuzzi und links die beiden Türen zu der Toilette und der Dusche

IMG_3792IMG_8182

Wir hatten einen extra Clubbereich mit einem privaten Pool, einer Poolbar im Wasser, eine Clublounge in der es 24 Stunden lang Snacks, Champagner und, und, und gab. Außerdem hatten wir inclusive einen 24 Stunden Zimmerservice mit vielen leckeren Gerichten. Der Vorteil an dem Clubbereich war auch, dass wir alle Cocktails inclusive hatten und die waren alle so lecker. Am zweiten Abend, kamen wir von dem Abendessen und wurden überrascht. Wir bekamen eine Aromatherapie, unser Whirlpool wurde mit Rosen dekoriert und es wurde ein Bad mit ganz viel Schaum eingelassen. Es duftete alles so toll.IMG_9380

IMG_9381

All Specials waren im Preis inclusive

In unserer Clubedition hatten wir außerdem, alle Restaurants auf der Hotelanlage im Preis mit drinnen. Es gab ein Gourmetrestaurant, karibische Spezialitäten, einen Mexikaner, einen Chinesen und ein Steakhaus. Natürlich testeten wir alles und waren sehr überrascht wie gut es überall schmeckte. Auch das Hauptbuffet bot jeden Tag verschiedene leckere Gerichte an und vor allem die Süßspeisen und das Obst schmecken mir sehr gut. Frische Mangos, Melonen, Papaya, frisch gepresste Säfte, Pancakes und noch vieles mehr gehörten zu meinem täglichen Speiseplan

IMG_9101

IMG_3809

3 Gänge Menü im La Gourmet:

IMG_9237

Erster Gang: Frenchtoast karamellisiert 

IMG_9239

Zweiter Gang: Rumpsteak mit Beerensauce und einem Kartoffelschwamm

IMG_9240

Dritter Gang: Weisser Mousse mit einer Praline 

IMG_3707

Täglich frisch gepresste Säfte zum Frühstück 

IMG_3708

Leckeres Obst

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Einblicke in unsere tägliche Essroutine zeigen. Zwei Tage vor unserer Abreise, wurden wir noch einmal überrascht und es wurden in unserem Hotelzimmer mehrere Duftöle verteilt und überall standen Kerzen, dazu wurde uns wieder ein Bad eingelassen. Alles roch nach Vanille.

IMG_9355

Zum Schluss zeige ich euch noch ein paar Fotos von unserer Hotelanlage: 

IMG_3647

Die private Clubanlage

IMG_3654

Die Poolbar am Abend

IMG_3642

Die Poolbar am Tag

IMG_3640

Unser Ausblick vom Hotelzimmer:

IMG_9384

IMG_8233

IMG_8231

Unsere Beachbetten am Strand :

IMG_9073

Ich hoffe der Post hat euch gefallen und nächste Woche kommt der zweite Teil.🙂

eure Nadine<3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s